Seifen Rochen

Ziegenmilchseife

gestern ist eine Ziegenmilchseife entstanden!

Bislang sieht sie toll aus und sie war einfach zubereitet! Vor einiger Zeit habe ich schon die Ziegenmilch eingefroren und ich war nun wirklich erstaunt, wie schön kühl die Lauge blieb als die Milcheiswürfel dann geschmolzen waren... nur auf 22°C ist sie gestiegen! Den Duft habe ich etwas vor dem Andicken zugegeben, da dieser selbst das Andicken beschleunigt... dann noch frische Sahne und etwas Titanoxid zum aufhellen. Leider ist sie nicht ganz weiß geworden, da hätte ich wohl 2 oder 3 EL mehr Farbe haben müssen.

Beduftet ist die Seife mit dem PÖ Fiori di Campo (behawe), ÄÖ´s Zitrone, Citronell und Zimtblatt (die ÄÖ´s steckten ohnehin im PÖ und ich habe sie nur als Duftverstärker für das Fiori zugegeben.

Danach die Seife in die Formen gegossen und sofort in den Froster gegeben. Sie sieht schon richtig gut aus!

Ich bin so gespannt aufs ausformen!

13.4.07 08:45

Letzte Einträge: wieder da!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen