Seifen Rochen

spontansieden

Gestern entstand aus einem spontanen Siedewunsch eine ebenso spontane Seife. Was das bedeutet? Man öffne den Schrank, suche alles an Ölen heraus, was zu finden ist und schütte es der Reihe nach und mit Aufschreiben des Gewichtes in einen großen Topf! Also: erst das Fett, dann das Rezept!

Heraus kam eine Gesamtfettmenge von 2000g! Daraus hab ich dann 2 Seifen erstellt! 2 Kamelmilchseifen!

Das Gesamtrezept sieht wie folgt aus:

  • 273g Fettstange
  • 243g Palmöl
  • 223g Kokosnussöl
  • 200g Sojaöl
  • 183g Maiskeimöl
  • 175g Rapsöl
  • 161g Kakaobutter
  • 141g Erdnussöl
  • 125g Sesamöl
  • 120g Mandelöl
  • 100g Sheabutter
  •    56g Jojobaöl
  • 500g Arminius Heilquell Wasser
  • 170g Kamelmilch (später dazu)
  • 10% Überfettung
  • Farbe1: gelb
  • Farbe2: rosenrot und brillantrosa
  • Duft1: Honey-melon
  • Duft2: Frangipani, Petitgrain und Orange

das ganze schlummert noch ganz entspannt im Tiefkühlfach! Morgen wird das Ergebnis gelüftet!

26.5.08 16:34

Letzte Einträge: wieder da!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen